Laborführung // xx:xx-xx:xx Uhr

Dipl.-Ing. Carlos Acevedo Pardo | Geodäsie und Geoinformatik | HafenCity Universität

Mit Drohnen die Erdoberfläche erfassen


In den letzten 25 Jahren zeigt sich eine zunehmende Nachfrage nach 3D-Modellen für eine große Anzahl von Applikationen wie 3D-Stadtmodelle, 3D-Modelle der Erdoberfläche für Planungsaufgaben, in der Erstellung des Solarkatasters, in der Visualisierung von Planungsvarianten, in der nachhaltigen Stadtentwicklung, usw.Die Verfahren, um 3D-Modelle zu erzeugen, sind vielfältig, z.B. durch LIDAR-Systeme, die Photogrammetrie, durch den Einsatz von terrestrischen Laser Scanner und durch Mobile Mapping Systeme. In den letzten Jahren wird die Nahbereichsphotogrammetrie durch den Einsatz von UAV´s (Unmanned Aerial Vehicles) verstärkt eingesetzt. Wir entwickeln ein System zum Erfassen der Erdoberfläche mit einem Laserscanner in Kombination mit einer Multispektral-Kamera.   Damit ist es möglich, Vegetationszustand, Wachstum, Arten, usw. zu klassifizieren.  Während der Laborführung wird das System gezeigt, dessen funktionsweise erklärt sowie die notwendigen Schritte, um 3D-Modelle zu erzeugen, erläutert.


Veranstalter

INITIATIVE NAT

Kontakt

Antje Gittel

gittel@nat.hamburg

040-328 91 98 50

www.nat.hamburg

HAW HAMBURG

Kontakt

Susanne Nöbbe

schulcampus@haw-hamburg.de

040-42875-9220

Berliner Tor 5, 20099 Hamburg

www.haw-hamburg.de/schulcampus

 

HAFENCITY UNIVERSITÄT

Kontakt

Bernadette Sagel

bernadette.sagel@hcu-hamburg.de

040-42827-5350

Überseeallee 16, 20457 Hamburg