Workshop // xx:xx-xx:xx Uhr

Dipl. Geoökol. Michael Richter 

Umweltgerechte Stadt- und Infrastrukturplanung | Bauingenieurwesen | HafenCity Universität

Bäume in der Stadt - fit für die Zukunft?!

Stadtbäume sind wichtig als natürliche Klimaanlage und Luftfilter, sie sind Lebensraum für Pflanzen und Tiere wie Käfer, Falter, andere Insekten und Vögel. Die Höhlen von älteren Bäumen dienen als Brut- und Lebensräume für Eichhörnchen und Fledermäuse. Und Bäume reduzieren den Straßenlärm. Hamburg ist mit 132 Bäumen pro 1000 Einwohner eine der baumreichsten Städte Deutschlands, aber ein großer Teil der Stadtbäume sind extremen Bedingungen ausgesetzt und dadurch bedroht. Dies sind beispielsweise ein hohe Versiegelung und Verdichtung des Bodens sowie ein durch die Abwärme von Bauwerken beeinflusstes Stadtklima mit höheren Temperaturen. Hinzu kommt, dass es als Folge des Klimawandels längere Trockenperioden geben kann und dadurch in den Frühjahrs- und Sommermonaten weniger regnet als heute. Gleichzeitig wird es mehr Starkregenereignisse und höhere Temperaturen geben. Wir wollen untersuchen, wie man den Baumbestand unter diesen Voraussetzungen langfristig erhalten und schützen kann.



Veranstalter

INITIATIVE NAT

Kontakt

Antje Gittel

gittel@nat.hamburg

040-328 91 98 50

www.nat.hamburg

HAW HAMBURG

Kontakt

Susanne Nöbbe

schulcampus@haw-hamburg.de

040-42875-9220

Berliner Tor 5, 20099 Hamburg

www.haw-hamburg.de/schulcampus

 

HAFENCITY UNIVERSITÄT

Kontakt

Bernadette Sagel

bernadette.sagel@hcu-hamburg.de

040-42827-5350

Überseeallee 16, 20457 Hamburg