"Wir möchten die Gesellschaft bei der Weiterentwicklung wichtiger Zukunftsfelder unterstützen. Mit Stiftungsgeldern fördern wir deshalb Projekte zur Bildung junger Menschen. Der Klimawandel stellt eine der größten Herausforderungen unserer Zeit dar. Nur gemeinsam und mit den nötigen finanziellen Mitteln können Lösungen gefunden werden. Die junge Generation wird dabei der Wegbereiter für eine nachhaltigere Zukunft sein, weshalb uns die Förderung sehr am Herzen liegt.

Thomas Decker, Vorstandvorsitzender Merck Finck Stiftung

"Technische Lösungen spielen eine Schlüsselrolle bei der Bewältigung aktueller sowie zukünftiger Herausforderungen. Als Ingenieurinnen und Ingenieure ist es unsere Aufgabe entscheidende Beiträge zum Klimaschutz und zur Bewältigung der Folgen des Klimawandels zu leisten und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen.

Prof. Dr. Kertin Kuchta, Vizepräsidentin Lehre TU Hamburg

Partner und Förderer



Beteiligte


Veranstalter



Initiative Naturwissenschaften und Technik gGmbH

www.initiative-nat.de

Träger der Initiative NAT